Hoppmann Radhaus

Jetzt am Standort in Dillenburg.

Wir erweitern unser Angebot um die Welt der Fahrräder. Egal ob E-Bike, Rennrad, Mountainbike oder Trekkingrad: unser speziell geschultes Personal freut sich, Ihnen auch in Zukunft den gewohnten Hoppmann-Service für Ihr Zweirad anbieten zu können. Dabei steht die Kundenzufriedenheit an oberster Stelle.

E-Bike Inspektion aller Marken

Besonders nach einer längeren Winterpause ist eine Inspektion Ihres E-Bikes unerlässlich. Anhand festgelegter Kriterien prüfen wir Ihr E-Bike und beheben eventuelle Auffälligkeiten umgehend. Eine genaue Auflistung unserer Arbeiten bei der E-Bike-Inspektion finden Sie unten. Sie wünschen eine Abholung oder Lieferung Ihres Fahrrads? Kein Problem. Sprechen Sie uns hierzu gerne direkt an.

      Probefahrt anfragen  

T. 0271/3182-598 | info@hoppmann-radhaus.de

Öffnungszeiten Öffnungszeiten

Service
Mo.-Fr. 07.30 - 16.00 Uhr

 

Unser Leistungsangebot:

Wartung & Inspektion aller E-Bike Marken Zubehör
Reparatur Bremsencheck
Beleuchtung: Prüfung & Einbau Gabel- & Dämpferservice
 Update Bosch Antriebe Antriebscheck
 Abhol- & Bringservice  

 

Ihr Weg zu uns:

Jetzt Ihren Werkstatttermin anfragen:

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. Für kleinere Reparaturen können Sie dank unserem Quick-Service auch kurzfristig ohne Termin vorbeikommen.

Wir sind auch telefonisch erreichbar. Rufen Sie uns gerne auch direkt an.

Bitte addieren Sie 6 und 3.

Datenschutzbestimmungen*

Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hoppmann-autowelt.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Fahrrad Inspektion: unsere Checkliste

Rahmen ✓ Rahmen und Gabel auf äußerlich sichtbare Verformungen, Risse und Korrosion prüfen
Lenker/Vorbau Steuersatzspiel prüfen ggf. einstellen
✓ Vorbauschaft reinigen und fetten
✓ Lenkerklemmungen prüfen und nachziehen
✓ Lenker, Vorbau und Griffe auf festen Sitz (Einstecktiefe) und Verformung prüfen
✓ Glocke, Funktion und Befestigung prüfen
Sattel/Sattelstütze & Einbau ✓ Sattelstütze fetten
✓ Sattel und Befestigung (Einstecktiefe) prüfen
✓ Gefederte Sattelstütze, Spiel und Funktion prüfen
Räder Schnellspanner oder Achsgewinde fetten
✓ Vorder-, Hinterrad, Einbaulage und Befestigung prüfen
✓ VR-Nabe auf Spiel prüfen
✓ HR-Nabe auf Spiel prüfen
✓ Speichenspannung / Schlag prüfen
✓ Reifenzustand, Rundlauf und Druck prüfen
✓ Sichtprüfung der Felgen auf Beschädigung und Verschleiß
Sonstiges Radschützer auf festen Sitz prüfen
✓ Gepäckträger, Sichtprüfung und auf festen Sitz prüfen
✓ Parkstütze prüfen
Tretlager Tretlager prüfen
✓ Kurbelverschraubung nachziehen
✓ Kettenblattverschleiß prüfen, Kettenblattverschraubung nachziehen
Schaltung / Kette Schaltung prüfen ggf. einstellen
✓ Kette, Ritzel und Kettenräder prüfen ggf. säubern, schmieren
✓ Umwerfer/Schaltwerk prüfen, ggf. säubern, schmieren, einstellen
✓ Schalthebel Befestigung + Ausrichtung prüfen
Bremsen Bremsanlage einschl. Bremshebel auf Funktion und Befestigung prüfen
✓ Bremsbeläge / Bremsscheiben prüfen
✓ Bowdenzüge und Bremsleitungen prüfen
✓ Hydraulikbremsen auf Dichtigkeit und Druckpunkt prüfen
✓ Rollenbremse nachschmieren
Lichtanlage Funktion Beleuchtung prüfen
✓ Befestigung, Kabelverlegung prüfen
✓ Seitenläuferdynamo ausrichten
✓ Reflektoren gemäß StVZO prüfen
Zubehör Tachofunktion prüfen
Federung Funktionskontrolle und ggf. Druckprüfung
Lagerspiel kontrollieren
Leichtgängigkeit kontrollieren

[ Checkliste als PDF ]

Besonderheiten bei der E-Bike-Inspektion

Während die Inspektion beim herkömmlichen Fahrrad mit den oben genannten Punkten beinahe abgeschlossen ist, kommen beim E-Bike einige spezielle Arbeitsschritte hinzu:

• Akku-Test und Ladung
• Motor- und Akkubefestigung
• Kontakte und Kabelverbindungen
• evtl. Softwareupdate

Besonders das Softwareupdate ist ein Punkt, den viele Umsteiger vergessen. Doch sollte regelmäßig geprüft werden, ob es ein neues Update für das Rad gibt, damit es nicht zu unerwünschten Fehlern kommt. Eine bessere Performance des eigenen E-Bikes kann der Lohn sein.